Animais como Nós

Der Verein Animais como Nós (ACN) wurde 2012 gegründet, um das große Leid der Straßentiere in der Region um Porto zu lindern. ACN hilft u.a. verwahrlosten, verletzten, hilflosen und hungrigen Tieren, deren Zukunft sonst ungewiss wäre. Tagtäglich und unermüdlich sind die Vereinsmitglieder in den Gegenden von Vila do Condo und Póvao de Varzim, unterwegs, um hier die Straßentiere zu versorgen.

ACN versucht so viele Kastrationen wie möglich durchzuführen, um auf diesem Wege weiteres Elend einzugrenzen. Leider ist dies immer eine Kostenfrage, weshalb u.a. die Spenden und Unterstützung der „Pfotenhilfe Portugal“, sehr wichtig sind.

Tiere, die sich in der Obhut und Pflege von ACN befinden, sind in einer Gehege-Anlagen und vielen privaten Pflegestellen, untergebracht. Die örtlichen Kommunen sehen KEINE Notwendigkeit darin, sich um die Straßentiere zu kümmern oder die Arbeit des Vereins mit zu unterstützen. Die Kosten für die Miete der Anlagen, die Futtermittel, Tierarztkosten, Kastrationen, etc. sind sehr hoch und können nur durch Spenden finanziert werden,

Die Mitglieder bei ACN haben selbst mehrere eigene Tiere aufgenommen und engagieren sich aufopferungsvoll, um das Elend der Straßentiere zu lindern.