Archive

Piloto – Adoptiert

„Piloto“ musste sein erstes Lebensjahr an der Kette verbringen, da seine ältere Besitzerin, total überfordert waren mit dem aufgeweckten Rüden.
Er ist ein verträglicher, freundlicher und sehr fröhlicher Hund, der voller Lebensfreude seine Welt erkundet. „Piloto“ genießt jede Zuwendung und Streicheleinheit in der Casa sehr und freut sich über jede noch so kleine Beschäftigung. Er ist ein sehr umgänglicher und treuer Begleiter, jetzt fehlen ihm nur noch SEINE Menschen zum Glück.
Für „Piloto“ wünschen wir uns liebevolle Hundehalter, die gerne draußen aktiv sind, schöne Spaziergänge unternehmen, Freude an der gemeinsamen Beschäftigung haben und mit ihm das 1×1 der Hundeschule lernen. Ein  vorhandener Hundefreund im Zuhause, wäre wunderbar, ist aber kein Muss.

Jake – Adoptiert

Im Dezember 2019 fand der Mann unserer Kollegin Jake. Er irrte alleine umher, auf der Suche nach Futter. Jake lief dann einfach den anderen Hunden hinterher. Da er dort Gefahr lief überfahren zu werden, nahmen sie in kurzerhand mit nach Hause. Er ist jetzt auf Pflege bei unserer Claudia. Jake ist seinem Alter entsprechend aktiv und kommt mit den Hunden auf der Pflegestelle gut klar. Er spielt sehr gerne, lernt schnell und auch mit dem 10-jährigen Kind gibt es keine Probleme. Ein ganz normaler Junghund der auch als Zweithund geeignet ist.

Tininha – Adoptiert

Die ganzen acht Jahre ihres Lebens musste Tininha an der Kette leben. Erst als ihr Besitzer verstorben ist und sich keiner mehr um sie kümmerte, konnte sie von den Mädls der Casa übernommen werden.

Anfangs war sie etwas schüchtern und wollte nicht mit den anderen Hunden spielen, das hat sich aber nach einer kurzen Eingewöhnungszeit gegeben. Tininha ist eine liebe und freundliche Hündin, sie mag andere Hunde und auch Katzen, geht gerne spazieren.

Sie braucht eine liebevolle Familie die ihr mit Ruhe und Liebe alles zeigt was ein glückliches Hundeleben ausmacht und mit ihr durch dick und dünn geht.

Nelly – Adoptiert

Nelly wurde auf der Straße von einem Ehepaar in Leiria gefunden. Sie kam in die Casa Esperanza. Sie versteht sich mit allen Hunden und Katzen. Am Anfang ist die kleine Nelly noch vorsichtig, jedoch nach kurzer Zeit, wird sie neugierig und interessiert sich für alles Neue. Nelly ist sehr klug und aufgeweckt, so dass sie auch gerne gefordert werden möchte. Ende Mai kam sie auf die Pflegestelle nach Oberstaufen und sucht von dort aus ein liebes Zuhause.

Laura – Adoptiert

Laura lebte allein im Wald, als sie gefunden wurde. Die kleine Maus war komplett auf sich allein gestellt. Mitarbeiter von der Casa fingen sie ein, und brachten sie in Sicherheit. Als sie kam war sie sehr ängstlich gegenüber Menschen. Nachdem sie Vertrauen gefasst hat, hat sich das aber bald gelegt.

Das hübsche Mädchen hat einen tollen Charakter. Sie ist freundlich, lieb und anderen Hunden gegenüber ausgesprochen entspannt. Wenn sie ihre Menschen kennt und dass Eis gebrochen ist, ist sie lieb und anhänglich.

Für Laura wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause, ohne kleine Kinder. Größere, verständnisvolle Kinder wären in Ordnung. Über einen zweiten Hund würde sie sich sicherlich freuen. Ein sicher eingezäunter Garten wäre toll, ist aber kein muss. Ihre Menschen sollten etwas Geduld mit ihr haben, und ihr Sicherheit und Vertrauen geben, dann wird bald ein tolles Familienmitglied aus ihr werden.

Hoffman – Adoptiert

Hoffman wurde mit einer kleinen Verletzung unter dem Auge und an der Pfote gefunden. Mit ein bisschen Antibiotikacreme, einem Bad und viel Liebe war das aber schnell überstanden. Nun sucht der aktive Hundemann ein schönes neues Zuhause.
Hoffman liebt den Menschen und findet es klasse den ganzen Tag gestreichelt und gekrault zu werden. Mit den anderen Hunden hat er so seine Probleme, er ist ihnen gegenüber dominant, bei Rüden mehr als bei Hündinnen.
Wir suchen für Hoffman ein hundeerfahrenes Zuhause, das dem aktiven Rüden die nötige konsequente Erziehung gibt, die er braucht. Da er seine  Artgenossen und Katzen nicht mag, sollten daher keine anderen Hunde oder Samtpfoten im Haushalt leben.

Argo – Adoptiert

Dieser kleine schwarze Hundemann ist einer der treuesten Hunde die wir kennen…..sein Hundekumpel Aguie wurde auf der Autobahn angefahren und sehr schwer verletzt, Argo ist nicht von seiner Seite gewichen und hat bei ihm gewartet bis beide gerettet wurden.
Nach einem kurzen Aufenthalt in der Klinik, wo er tierärztlich versorgt wurde, durfte Argo in´s Hundehotel umziehen.
Argo ist ein toller Hundemann, ein rundum liebenswerter, freundlicher und anhänglicher Typ. Er zeigt sich gut verträglich mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympatie. Argo kann auch in einen Familie mit Kindern ziehen, solange die Kinder standfest und nicht zu klein sind.

Bailarina – Adoptiert

Ab dem 01.06.20 ist Bailarina auf einer Pflegestelle in der Nähe von Freising und würde sich bestimmt über einen Besuch freuen.

Bailarina wurde mit Ticha in einem Dorf gefunden. Sie waren schmutzig und voller Parasiten. Die beiden hatten eine Familie, wurden aber ausgesetzt.
Ballerina ist klein, verträglich mit anderen Hunden und ein fröhliches Mädchen. Auch sie ist nicht mehr ganz jung, aber für jemanden der einen treuen Familienhund sucht, bestimmt die richtige Wahl.

 

Duke – Adoptiert

Bei Duke wurden wir um Hilfe gebeten. Es hatte ihn jemand mit nach Hause genommen, weil er durch die Strassen streunte.Bei dem Herrn in der Wohnung war er sehr brav und ruhig und hat sich auch mit den Hunden sehr gut verstanden.Leider konnte er dort nicht bleiben. Seit er im Tierheim ist, leidet er sehr. Im Zwinger ist er sehr nervös und unruhig und hat mittlerweile schon 6,5 kg ( er wog 26,5 kg) abgenommen, obwohl er gut frisst. Er springt ständig am Gitter auf und ab , was zu Verletzungen an Nase,Pfoten und Schnauze führt. Der Krach dort ist einfach zu viel für ihn. Er läuft gut an der Leine und Autofahren ist auch kein Problem. Ein sehr freundlicher, lebhafter Bub ,der es genießt unterwegs zu sein. Er ist ein Hund der es nicht gewohnt ist mit Kindern zu leben, es gab aber mit der
8- jährigen Tochter unserer Kollegin keine Probleme. Zur Zeit bekommt er Tabletten zur Beruhigung um ihn vor Verletzungen im Zwinger zu schützen. Diese sind nicht mehr nötig, wenn er sich in einer ruhigen Umgebung befindet.

Pam – Adoptiert

Pam wurde zusammen, mit ihrem Bruder Paul, als Welpe von der Straße gerettet. Die beiden waren am Anfang Menschen gegenüber schüchtern und zurückhaltend, durch die tolle Arbeit der Pflegemama Marissa, haben die beiden aber Vertrauen gegenüber Menschen gefast und sich ihn ihrem Verhalten sehr gebessert.
Pam versteht sich bestens mit anderen Hunden und auch mit Katzen.
Sie ist jetzt ein verspieltes, total zutrauliches und unbekümmertes Hundemädchen, das jetzt ganz dringend eine eigene Familie braucht.
Pam ist vermutlich ein Podengo -Mix und eine kleine Schönheit, die genauso verschmitzt ist wie sie guckt.
Sie sucht eine fürsorgliche Familie, aktive und liebevolle Menschen, die mit ihr durchs Leben gehen und ihr einfühlsam alles zeigen und beibringen, was sie bisher noch nicht kennen lernen durfte.

Ines – Adoptiert

Ines und Pedro wurden zusammen in Vieira de Leiria im Wald auf einem Picknick Platz gefunden.Unsere Kollegin Lucia hat sie daraufhin mitgenommen und in die Casa Esperanza gebracht. Ines ist eine  liebe, freundliche und anhängliche Hündin. Sie hat keinerlei Probleme mit Hunden und Katzen. Das kleine Hunde 1×1 müsste sie jedoch noch erlernen. Wir wünschen uns für Ines ein liebevolles Zuhause, wo man sie behütet aufnimmt und ihr das schöne Leben zeigt. Wer hat für die zutrauliche Ines ein Körbchen frei?

Cuca – Adoptiert

Die kleine Cuca wurde wohl im Wald ausgesetzt. Auf ihrer Suche nach Futter kam sie in die Nähe der Wohnhäuser, wo ein Mitglied der Casa sie dann gefunden hat. Cuca ist sehr zutraulich und ein fröhliches Mädchen. Mit den anderen Hunden in der Casa kommt sie gut klar. Wer möchte der kleinen Cuca ein schönes Zuhause geben?

Pedro – Adoptiert

Pedro und Ines wurden zusammen in Vieira de Leiria im Wald auf einem Picknick Platz gefunden. Unsere Kollegin von der Casa hat sie daraufhin mitgenommen und in die Casa Esperanza gebracht. Pedro ist sehr freundlich und gut verträglich mit Menschen, Hunden und Katzen. Pedro ist ein lebhafter Rüde, dem man das kleine Hunde 1×1 noch beibringen müsste. Wir wünschen uns für Pedro ein schönes Zuhause, wo er herzlich aufgenommen wird und noch vieles Erleben darf. Wer hat für den lieben Pedro ein Plätzchen frei?

Linda – Adoptiert

Unsere kleine Linda wurde ganz alleine im Pinien Wald gefunden. Die Mama war nirgends mehr zu finden. Unsere Kollegin in Portugal nahm sich der kleinen Linda an und brachte sie auf eine Pflegestelle in Portugal. Im geschützten Umfeld darf sie jetzt bleiben, vieles lernen und auf ihre Familien hoffen. Linda ist eine fröhliche, fidele und neugierige kleine Hündin. Klettern, raufen, toben, durch den Garten springen und die Welt erkunden gehören zu ihrem täglichen Ritual. Ab Mitte Juli ist Linda bereit für den Umzug in ein eigenes Zuhause. Wir suchen eine liebevolle Familie, die sich auf dieses schöne Abenteuer, einem Hundekind die Welt nahe zu bringen und ihm ein wunderbares Leben schenken zu wollen, freuen und dafür bereit sind.

Alika – Adoptiert

Alika’s Mama Alma war trächtig und brachte im Oktober 3 kleine Welpen zur Welt. Es war dringend notwendig, die kleine Familie von der Straße zu holen. Leider lässt sich Mama Alma nicht einfangen; wenigstens lässt sie sich mittlerweile langsam mit Futter anlocken. Anfang Dezember konnten unsere Kolleginnen von ACN die 3 Welpen einfangen und in einer Pflegefamilie (Portugal) unterbringen. Die kleine Alika ist süß und brav, jedoch sehr neugierig und verspielt. Sie genießt die Gesellschaft ihrer Schwestern Ameli und Arya.

Wir suchen eine liebevolle Familie, die sich auf dieses schöne Abenteuer, einem Hundekind die Welt nahe zu bringen und ihm ein wunderbares Leben schenken zu wollen, freuen und dafür bereit sind.

Sky – Adoptiert

Wir wurden von einer lieben Flugpatin, die in Portugal lebt, um Hilfe gebeten.
 
Der süße Sky ist ihr sprichwörtlich vom Himmel in den Schoss  gefallen…..keiner weis wie er in den Garten gelangt ist, höchstwahrscheinlich wurde er einfach über den Zaun geworfen. Der kleine Sky ist ein fröhlicher, aufgeweckter, quirliger junger Rüde. Er geht voller Neugier und Offenheit auf Menschen und andere Hunde, Katzen und auch Eseln zu und steckt sie mit ihrer Lebensfreude an. Sky sucht seine eigenen Menschen, die ihn ein wunderbares Zuhause voller Liebe, Geborgenheit und Sicherheit schenken möchten, denn das hat Sky bisher vermisst in seinem Leben. Wir wünschen uns für Sky aktive, sportliche Menschen, die die Zeit und den Raum haben, sich mit Sky zu beschäftigen, denn er ist ein schlauer, wacher und agiler Hundemann, der beschäftigt werden möchte.
Er ist total verspielt, absolut verträglich, lernt schnell, ist absolut menschenbezogen, anhänglich und einfach ein kleines Goldstück.
Sky muss aber das Hunde-ABC, Leinenführigkeit, das Alleinbleiben und den Grundgehorsam noch schrittweise erlernen, aber das ist ja im Grunde selbsterklärend.
Schön wäre auch ein Hundefreund im Haushalt und ein Spiel-Buddy, aber das ist kein Muss. Hundekontakte und gemeinsames Toben und Spielen mit Artgenossen sind für Sky ganz wichtig aufgrund ihres sehr sozialen Wesens und der Besuch der Hundeschule oder einer Spielgruppe wäre sicherlich auch ratsam und passend.

Rocky – Adoptiert

Rocky wurde im Pinienwald von Marinha Grande gefunden, wo er mit seinem Bruder lebte und von einer Bewohnerin gefüttert wurde. Unsere Kollegen wissen nicht ob er dort ausgesetzt wurde oder dort geboren ist. Da die beiden nicht ängstlich sind, vermuten wir aber, dass sie eher ausgesetzt wurden.

Als sein Bruder überfahren wurde und in der Tötung von Leiria abgegeben wurde, hat die Frau unsere Kollegen um Hilfe gebeten. Sein Bruder wurde aus der Tötung geholt und erholt sich jetzt auf einer Pflegestelle. Rocky ist in die Casa Esperanza eingezogen.

Rocky ist ein sehr lieber und freundlicher Hund der sich mit allen Hunden in der Casa verträgt. Er ist sehr menschenbezogen und nicht ängstlich. Er spielt sehr gerne mit den anderen Hunden, freut sich aber auch über jede Streicheleinheit.

Wir wünschen uns für Rocky aktive Menschen, egal ob Einzelpersonen, Paare oder Familien mit größeren Kindern. Schön wäre auch ein eingezäunter Garten.

Wer hat für unseren süßen Rocky ein Körbchen frei.

Zacarias – Adoptiert

Zacarias wurde letzen Sommer 2019 von unserer Kollegin in Portugal gefunden. Er war der einzige Überlebende von 10 Straßenhunden, die vergiftet wurden. Er ist ein aktiver, fröhlicher und gut verträglicher Junghund, der natürlich das Hunde-ABC noch lernen muss. Wer möchte dem kleinen Zacarias ein Zuhause geben?

 

Ticha – Adoptiert

Ticha wurde mit Bailarina in einem Dorf gefunden. Sie waren schmutzig und voller Parasiten. Die beiden hatten eine Familie, wurden aber ausgesetzt. Ticha ist klein, verträglich mit anderen Hunden und ein fröhliches Mädchen. Ihr Alter merkt man ihr wirklich nicht an. Vielleicht möchte ja jemand einem älteren Mädchen noch Chance auf ein liebevolles Zuhause geben.

Ameli – Adoptiert

Ameli’s Mama Alma war trächtig und brachte im Oktober 3 kleine Welpen zur Welt. Es war dringend notwendig, die kleine Familie von der Straße zu holen. Leider läßt sich Mama Alma nicht einfangen; wenigstens läßt sie sich mittlerweile langsam mit Futter anlocken.
Anfang Dezember konnten unsere Kolleginnen die 3 Welpen einfangen und in einer Pflegefamilie unterbringen. Die kleine Ameli ist süß und brav, aber auch noch ein bisschen ängstlich. Sie genießt die Gesellschaft ihrer Schwestern Alika und Arya