Meggie

Geburtsdatum:2013
Geschlecht: Hündin
Rasse: Mischling
Größe: 50cm
Gewicht: 18kg
Eigenschaften: sehr ruhige und gut verträgliche Hündin
Geeignet für: Familien, gerne auch mit Hund
Aufenthaltsort: Casa Esperanza (Portugal)
Meggie wurde letztes Jahr, bei den Waldbränden im Oktober 2017, gefunden. Viele Leute haben vor Verzweiflung ihre Tiere einfach befreit, indem sie die Tür aufgemacht haben, damit die Tiere bei dem Unglück nicht umkommen. So wurde es jedem Tierbesitzer geraten der seine Tiere nicht mitnehmen konnte. Natürlich haben es viele ausgenutzt um ihre Tiere loszuwerden. So war es bei Meggie. Ihre Besitzer wurde gefunden aber sie sollten sie nicht wiederhaben.
So ist Meggie in die Tötung von Marinha Grande gekommen. Dort wurde sie von den anderen Hunden attackiert und schwer verletzt. Sie wurde in der Klinik medizinisch versorgt und ist dann in die Casa Esperanza gekommen. 
 Meggie ist eine sehr ruhige Hündin, die sich mit allen Hunden verträgt. Sie ist sehr unterwürfig. Ist geeignet für Leute die gerne gemütliche Spaziergänge machen. Meggie ist die Ruhe selbst. Bei fremden Menschen und stressigen Bewegungen scheut sie noch leicht aber den Menschen, den sie vertraut, liebt sie sehr und zeigt es durch ihre Treue in dem sie nicht von ihrer Seite weicht.

Bei ernsthaften Interesse an einer Adoption senden Sie uns bitte eine persönliche Nachricht an info@pfotenhilfe-portugal.de Kommentare gehen leider zu schnell unter, danke.